Silber und Gold

Aktuelle Informationen über die begehrten Edelmetalle

Tresorgold

Anbieter von Tresorgold bieten die Möglichkeit, Edelmetalle in physischer Form zu kaufen und – in den meisten Fällen im Ausland – in Hochsicherheits-Tresoren zu verwahren. In der Regel sind dafür Gebühren für Kauf, Verkauf und Lagerung (inkl. Versicherung) zu bezahlen, die sich je nach Anbieter stark unterscheiden. Grundsätzlich gibt es auch die Möglichkeit, sich das Gold (oder auch Silber) ausliefern zu lassen, was in der Regel auch mit entspr. Kosten verbunden ist.

100% Eigentum des Kunden

Gemeinsam haben alle Anbieter von Tresorgold, dass man als Kunde zu 100% direkter Eigentümer der gekauften Edelmetalle ist. Es gibt also – ganz im Gegenteil zu Fonds oder ETFs – keinerlei Counterparty Risk. Das heißt selbst im Falle einer Insolvenz des Anbieters bleiben die gekauften Edelmetalle ihr persönliches Eigentum. Und auch im Falle einer Knappheit kann die Herausgabe bzw. Auslieferung des Edelmetalls in physischer Form nicht verweigert werden, wie das etwa schon bei ETFs geschehen ist.

Ganze Münzen & Barren, oder Teilbesitz

Was die physische Art und Weise des Eigentums betrifft, gibt es jedoch zwei Möglichkeiten:
1. Es können nur ganze Barren oder Münzen gekauft werden. Diese Variante ist in den meisten Fällen mit z.T. recht hohen Mindestmengen verbunden.
2. Es kann Edelmetall für einen beliebigen Geldbetrag gekauft werden, sodass man dann keinen ganzen Barren, sondern einen Teil eines Barren besitzt.

Die zweite Variante hat den Vorteil, dass dies mit geringeren Gebühren verbunden ist, da von den Anbietern dann meist größere Barren gekauft werden. Teurer wird es dafür, falls man sich sein Gold ausliefern lassen möchte. Dafür muss man einen Barren “reservieren” bzw. “registrieren” lassen (was natürlich nur möglich ist, wenn die gekaufte Menge an Gold das Gewicht des kleinsten verfügbaren Barren überschreitet). Die Reservierung und/oder die Auslieferung sind dann meist mit recht hohen Gebühren verbunden.

Keine MwSt. bei Silber

In den meisten Fällen wird bei Silber keine MwSt. verrechnet, da die Edelmetalle in sog. Zollfreilagern gelagert werden. Nur im Fall der Entnahme müsste das Silber versteuert werden. Entnimmt man das Silber also z.B. aus einem Lager in der Schweiz, wird die Schweizer MwSt. in der Höhe von 7,6% fällig. Bringt man es dann nach Deutschland muss die deutsche MwSt. iHv 19% bezahlt werden, wobei die schweizer MwSt. in Abzug gebracht wird.
Ausnahmen sind hier Bullion Value, wo die Edelmetalle nicht in einem Zollfreilager, sondern bei einer schweizer Privatbank gelagert werden, sowie bei GoldRepublic in Amsterdam (allerdings kann man hier das Silber auch in den Zollfreilagern in Zürich oder Frankfurt lagern).

Kauf- und Reservierungsgebühren

Die mit Abstand niedrigsten Kaufgebühren bietet BullionVault mit nur 0,5% – für Silber ebenso wie für Gold. Ordert man innerhalb eines Jahres Edelmetalle im Wert von über $ 75.000 sind es sogar nur 0,1%. GoldRepublic bietet mit 0,5% Gebühren bei Sparplan-Ankäufen und 1% bei einmaligen Orders auch noch recht günstige Konditionen an. Alle anderen liegen z.T. vor allem bei kleineren Mengen doch deutlich darüber.
Von jenen Anbietern, bei denen man grundsätzlich keine ganzen Barren erwirbt – man die Barren für eine Auslieferung also erst registrieren bzw. reservieren muss – bietet ebenfalls BullionVaout mit nur 0,1% die niedrigsten Gebühren. Aber Achtung: BullionVault verrechnet dafür hohe Gebühren für die Auslieferung. In Summe dürften die Kosten für eine Auslieferung (inkl. Registrierung) von der Größenordnung her doch recht ähnlich sein. Ein genauer Vergleich ist jedoch nicht möglich, da die genauen Kosten für die Auslieferung idR individuell ermittelt und daher nur auf Anfrage mitgeteilt werden (da u.a. abhängig von Lagerort, Größe und Menge der Barren).

Kaufgebühr Gold Kaufgebühr Silber Reservierung Gold1 Reservierung Silber1
BullionVaultBullionVault bis $ 75.000: 0,5%die nächsten $ 750.000: 0,1%3danach: 0,05%3 bis $ 75.000: 0,5%die nächsten $ 750.000: 0,1%3danach: 0,05%3 0,1% 0,1%
GoldmoneyGoldMoney bis € 7.499: 2,74 %€ 7.500 bis € 74.989: 2,69%€ 74.990 bis € 374.949: 1,89%€ 374.950 bis € 749.899: 1,62%> € 749.900: 1,48% bis € 7.499: 4,24 %€ 7.500 bis € 74.989: 4,19%€ 74.990 bis € 374.949: 2,99%€ 374.950 bis € 749.899: 2,69%> € 749.900: 2,49% 100 g Barren: 2%1 kg Barren: 1,5%Good Delivery Barren (10,9 – 13,4 kg): 1 Goldgramm (0,007 – 0,009%) 1 kg Barren: 5%Good Delivery Barren (23 – 34 kg): 1 Unze (0,09 – 0,13%)
GoldRepublicGoldRepublic 1 %0,5% bei Sparplan-Ankäufen 1 %0,5% bei Sparplan-Ankäufen 100 g Barren4: € 25,-250 g Barren4: € 30,-500 g Barren4: € 35,-1 kg Barren: € 40,-12,5 kg Barren: € 90,- 1 kg Barren4: € 40,-30 kg Barren: € 90,-
GoldbrokerGoldbroker € 20.000 bis € 100.000: 2%> € 100.000: 1,5% € 25.000 bis € 100.000: 2%> € 100.000: 1,5% Keine2 Keine2
Global GoldGlobal Gold bis CHF 100.000: 3%CHF 100.000 – CHF 500.0005: 2,5%CHF 500.000 – CHF 1.000.0005: 2,0%CHF 1.000.000 – CHF 5.000.0005: 1,5%> CHF 5.000.0005: 1,0% bis CHF 100.000: 3%CHF 100.000 – CHF 500.0005: 2,5%CHF 500.000 – CHF 1.000.0005: 2,0%CHF 1.000.000 – CHF 5.000.0005: 1,5%> CHF 5.000.0005: 1,0% Keine2 Keine2
Bullion ValueBullion Value 5,00% – 5,75%, (je nach Höhe d. Investition)
+ € 25,00 Auslands-Bankspesen
5,00% – 5,75%, (je nach Höhe d. Investition)
+ € 25,00 Auslands-Bankspesen+ 7,6% MwSt.
Keine2 Keine2

 

Lager- und Verkaufsgebühren

Große Unterschiede gibt es bei den Lager-Gebühren. BulloinVault und GoldMoney sind hier mit nur 0,12% pro Jahr für Gold und 0,48 bzw. 0,49% pro Jahr bei Silber am günstigsten, wobei BullionVault eine Mindestgebühr von $ 48 (bzw. $ 96 bei Silber) und eine etwas höhere Gebühr für registrierte Barren verlangt.
GoldMoney ist außerdem der einzige Anbieter, der keine Gebühren für den Verkauf verrechnet. Man bekommt also 100% vom aktuellen Spot-Preis.

Lagergebühr Gold / Jahr Lagergebühr Silber / Jahr Verkaufsgeb. Gold Verkaufsgeb. Silber
BullionVaultBullionVault 0,12 %
min. $ 48,-0,18 % für reservierte Goldbarren
0,48 %
min. $ 96,-0,72 % für reservierte Silberbarren
bis $ 75.000: 0,5%die nächsten $ 750.000: 0,1%1danach: 0,05%1 bis $ 75.000: 0,5%die nächsten $ 750.000: 0,1%1danach: 0,05%1
GoldmoneyGoldMoney je nach Lagerort zwischen 0,12 % und 0,18 % 0,49 % keine keine
GoldRepublicGoldRepublic 0,5 % 1 %bei Lagerung in Amsterdam zuzügl. 21% MwSt.bei Lagerung in Frankfurt oder Zürich zuzügl. 9 €/kg Handling-Kosten 1% 1%
GoldbrokerGoldbroker 1,75 % 1,75 % 1% + € 250,- 1% + € 250,-
Global GoldGlobal Gold bis CHF 100.000: 0,7%CHF 100.000 – 250.000: 0,6%CHF 250.000 – 500.000: 0,5%CHF 500.000 – 1 Mio.: 0,45%> CHF 1 Mio: 0,4% bis CHF 100.000: 1,4%CHF 100.000 – 250.000: 1,2%CHF 250.000 – 500.000: 1,0%CHF 500.000 – 1 Mio.: 0,9%> CHF 1 Mio: 0,8% bis CHF 100.000: 1,5%CHF 100.000 – CHF 500.0005: 1,25%CHF 500.000 – CHF 1.000.0005: 1,0%CHF 1.000.000 – CHF 5.000.0005: 0,75%> CHF 5.000.0005: 0,5% bis CHF 100.000: 1,5%CHF 100.000 – CHF 500.0005: 1,25%CHF 500.000 – CHF 1.000.0005: 1,0%CHF 1.000.000 – CHF 5.000.0005: 0,75%> CHF 5.000.0005: 0,5%
Bullion ValueBullion Value 1.40% bei postalischer Korrespondenz1.30% bei Korrespondenz via E-Mail und/oder Tresormiete per Entnahme1.25% bei Nutzung des Online-Depots und ausschließlicher Korrespondenz via E-Mail 1.40% bei postalischer Korrespondenz1.30% bei Korrespondenz via E-Mail und/oder Tresormiete per Entnahme1.25% bei Nutzung des Online-Depots und ausschließlicher Korrespondenz via E-Mail € 25,- € 25,-

 

Mindesteinlage, Lagerorte und Gebühren für Auslieferung und Inspektion

Jene Anbieter, bei denen man auch Teile eines Barrens erwerben kann, haben allesamt keine Mindest-Einlage und Mindest-Summe für einen Kauf. Falls man vorhat, nur kleinere Mengen zu kaufen, sollte man allerdings beachten, dass bei BullionVault eine Mindest-Lagergebühr von $ 48 bei Gold bzw. $ 96 bei Silber verrechnet wird. Ein paar hundert Euro anzulegen, lohnt sich also nicht wirklich. Bei Anbieter, die nur ganze Barren kaufen, muss man die entspr. Mindestsumme beachten, die z.T. ganz ordentlich ist. Für kleine Privatanleger ist dieses Angebot also nicht wirklich geeignet.

Die Auslieferung ist bei allen Anbietern möglich. Die genauen Kosten sind in der Regel nur auf Anfrage zu erfahren, da dies sehr stark von der Menge und natürlich auch vom Lagerort abhängt. Bullion Value bietet als einziger Anbieter zwar keine Auslieferung, dafür kann man sich seine Edelmetalle kostenlos selbst in Zürich abholen.

Von den Lagerorten ist gerade für deutsche Anleger die Schweiz mit Sicherheit der interessanteste Standort und wird daher auch von allen angeboten. Aber auch wenn man seine Silber- oder Goldbarren in einem Tresor in Singapur, Hongkong, New York, Kanada oder zuhause in Deutschland aufbewahren will, findet man das passende Angebot.

Bei einigen Anbietern gibt es auch die Möglichkeit, seine Edelmetalle persönlich zu inspizieren. Da dies in den Hochsicherheitstresoren mit einem gewissen administrativen Aufwand einhergeht, ist dafür in der Regel eine Gebühr zu entrichten.

Mindesteinlage Auslieferung Lagerorte, Firmensitz Inspektion
BullionVaultBullionVault keine Ja.2,5% für Good Delivery Goldbarren (400 oz), bei kleineren Barren + 5 %7,5% für Good Delivery Silberbarren (1.000 oz), 2,5% bei ganzen versiegelten Paletten (1 Tonne) Lagerorte:
London, UK
Zürich, Schweiz
New York, USA
SingapurFirmensitz:
London, UK
Nein
GoldmoneyGoldMoney keine Ja.Kosten auf Anfrage Lagerorte:
London, UK
Zürich, Schweiz
Hongkong
Singapur
KanadaFirmensitz:
Jersey, UK
An allen Lagerorten außer VIA MAT Großbritannien und Brink’s Kanada.
Keine Angabe über Kosten
GoldRepublicGoldRepublic keine Ja.1 % Lieferkosten + Barrenkosten (ausgen. reservierte Barren) + Transportkosten + MwSt (bei Silber in Frankfurt oder Zürich) + ev. weitere Kosten Lagerorte:
Amsterdam, NL
Frankfurt, DE
Zürich, CHFirmensitz:
Amsterdam, NL
k.A.
GoldbrokerGoldbroker Gold: € 20.000Silber: € 25.000 Ja. Kosten auf Anfrage Lagerort:
Zürich, CHFirmensitz:
Malta
Ja. Voranmeldung gewünscht aber nicht erforderlich.
Kosten: € 350,-
Global GoldGlobal Gold erster Kauf min. CHF 50.000,-danach min. CHF 20.000 pro Kauf Ja.CHF 250,- Administrations-Gebühr + Logistik-Kosten Lagerorte:
Schweiz
Hongkong
SingapurFirmensitz:
Rapperswil, CH
Ja.CHF 250,- Administrations-GebührVoranmeldung min. 48 Stunden im Voraus erforderlich.
Bullion ValueBullion Value min. € 2.500 pro Kaufmin. € 50 pro Monat bei Sparplan nur Selbstabholung (kostenlos!) Lagerort:
Zürich, CHFirmensitz:
Hamburg, DE
k.A.

1 bei diesen Anbietern müssen Goldbarren bzw. Silberbarren reserviert bzw. registriert werden, damit man alleiniger Eigentümer eines bestimmten Barren ist. Dies ist Voraussetzung, wenn man sich die Barren ausliefern lassen möchte.

2 Es können nur ganze Barren (bei Global Gold auch Münzen) gekauft werden, die somit auch grundsätzlich dem Käufer als Eigentümer zugeordnet sind. Daher ist eine Registrierung oder Reservierung von Barren nicht notwendig.

3 gilt nicht pro Einzelorder, sondern für das Gesamt-Bestellvolumen eines Jahres

4 nur in Zürich verfügbar

5 gilt nicht pro Einzelorder, sondern richtet sich nach dem Gesamt-Bestand der bei Global Gold gelagerten Edelmetalle

Gebühren im Vergleich

In einer vierteiligen Serie haben wir die Gebühren und Tarife der einzelnen Anbieter noch genauer unter die Lupe genommen und grafisch gegenübergestellt:
Teil 1: Kauf- und Verkaufsgebühren im Vergleich
Teil 2: Lagergebühren im Vergleich
Teil 3: Anlagebeispiel Einmalkauf
Teil 4: monatliches Ansparen