Silber und Gold

Aktuelle Informationen über die begehrten Edelmetalle

Gold ist eine gute Vorsorgealternative

Es lohnt sich, auch über Gold als Altersvorsorge nachzudenken. Die Sicherheit ist hier ein wichtiges Argument dafür. Denn im Vergleich zu Geld unterliegt Gold nicht der Inflation. Bei guter Kursentwicklung lässt sich zudem eine ordentliche Rendite erzielen. Vorsorgesparer können sich entscheiden, ob sie in physisches Gold, in Fonds oder in Aktien investieren.

Strategien der Anlage

Wer sich für die Anlage in Gold interessiert, sollte den Zeitpunkt genau wählen. Denn Gold unterliegt, wie alle Edelmetalle, die an der Börse notiert sind, bestimmten Kursschwankungen. In ein Investment einzusteigen lohnt sich, wenn der Kurs von Gold auf einem eher preiswerten Niveau liegt und für die nahe Zukunft ein beachtliches Steigerungspotenzial verspricht. Das ist in erster Linie in wirtschaftlich ruhige Zeiten der Fall. Befindet sich eine Krise auf dem Höhepunkt, liegt auch der Kurs bei Gold weit oben. Ein Grund dafür ist, dass sich dann viele Investoren für eine solche Anlage interessieren.

Formen der Anlage

Soll Gold als physisches Investment dienen, kauft der Sparer zum Beispiel Goldbarren. Alternativ lohnen sich börsengehandelte Papiere, die direkt oder indirekt mit Gold verbunden sind. Als Inhaberschuldverschreibungen etwa sichern ETCs die Emittenten ab, und zwar mit physischem Gold. Damit profitieren auch die Anleger von einem Inflationsschutz. Investoren, die auf Aktien setzen, die sie an Goldminen beteiligen, nehmen ebenfalls indirekt an der Entwicklung des Goldkurses Anteil.

Anleger sollten abwägen, wie hoch der Teil ihrer Altersvorsorge sein soll, den sie mit dem Edelmetall bestreiten wollen. Das Vorsorgeportal meinegeldanlage.com empfiehlt, jeweils nur einen überschaubaren Teil des Geldes dafür aufzuwenden. Auch bei der Altersvorsorge sollten Sparer nicht alles auf eine Karte setzen. Nicht zuletzt dient Gold der Absicherung. Mit Fonds und mit Aktien lassen sich auf lange Sicht ausgezeichnete Renditen erzielen.

Kommentar schreiben